Kostümierungs-Tipps für den Eröffnungsball am 9.2.

Provinz sztatt Metropole - Horber Landleben XXL

Provinz statt Metropole – Horber Landleben XXL

Ach Gott, was ziehe ich denn da an
?

Das ist vermutlich DIE zentrale Frage bei unseren Besuchern.
Und bevor nun alle in Dirndl und Lederhosen erscheinen geben wir gerne ein paar Tipps und Anregungen.

Eigentlich ist alles erlaubt, denn schließlich gibt’s in der Provinz ja nicht nur Mägde und Knechte und in der Stadt rennt ja auch nicht jeder im Abendkleid oder im Anzug herum!

Also was gibt’s denn da so alles?

Wer uns mit seinen Freunden zusammen als Gruppe besucht, der hat unter vielem anderen die Auswahl zwischen Fußballmannschaft, Kegelklub, Stammtisch, Gesangsverein, Sternsinger, Junggesellenabschiedstruppe, Soldaten, Helene-Fischer-Fanclub, Minirocker, MissionMudder-Teilnehmer, Bauhof-Kolonne, Musikverein, Ballettschule,

Wer lieber individuelle Verkleidungen mag, der braucht sich nur umzuschauen: Pfarrer, Tierarzt, Politiker, Sportler, Wirt, Bäcker, Bestatter, Förster, Müllmann, Jäger, Mechaniker, Krankenschwester, Polizist, Autohändler, Immobilienhai, Reporter, Koch

Natürlich sind uns auch Tiere aller Art willkommen, egal ob aus dem städtischen Zoo oder von der heimischen Weide:
wir begrüßen gerne Esel, Pferde, Giraffen, Hühner, Elefanten, Affen, Schafe, Ziegen sowie andere kleine und große Tiere…

Also überlegt Euch das mit dem Dirndl und der Lederhose nochmal und seid einfach mal kreativ, ANregungen gibt’s an jeder Ecke!
Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit vielen bunten und abwechslungsreichen Gästen und stürzen uns nun wieder in die Vorbereitungen.